DOG-Karrieregespräche und Mentoring

Die DOG-Karrieregespräche bieten angehenden Ophthalmologen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, mit erfahrenen Hochschullehrern in zwangloser Atmosphäre über berufliche Planungen und Perspektiven zu sprechen.

Die teilnehmenden Hochschullehrer stehen auf Wunsch für ca. 1 Jahr weiterhin als Mentor zur Verfügung. Dies ist in der Regel per Telefon oder Mail, bei Bedarf auch in Form von persönlichen Treffen vorgesehen. Das Programm schließt dann im Folgejahr auf der DOG mit einem Abschlussgespräch.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.